Wie lange noch? Abschiebung statt Ausbildung?

Doro Blancke Asyl Kommentieren

Wie lange noch sehr geehrte Landeshauptfrauen und -männer, geschätzte Bürgermeister*innen, Stadträt*innen, Gemeinderät*innen? „Wie lange noch“ frage ich Sie, wollen Sie diese vollkommene Unverständlichkeit, um nicht zu sagen Idiotie mitmachen, dazu schweigen, aus parteipolitischen Gründen sich ruhig verhalten, wo Sie doch aus Ihrem menschlichen Bewusstsein heraus genau wissen, dass Abschiebungen in Hochrisikogebiete wie Afghanistan in keinster Weise unserem humanistischem Denken entsprechen …

#Abschiebung-Afghanistan, wenn alle Werte fallen!

Doro Blancke Asyl 1 Kommentar

Heute, 4. Februar 2020 erneut eine Abschiebung von Österreich nach Afghanistan. Die erste unter #TürkisGrün, weitere werden folgen! Ca 20 junge Menschen, die man gnadenlos in ein Kriegsland abschiebt. In ein Land, von dem wir wissen, dass es in den letzten Jahren 45.000 tote afghanische Soldaten gab, ein Land, in dem täglich mindestens 4 Zivilist*innen durch Anschläge sterben, Anzahl stetig …

#StopDeportationToAfghanistan – Roberta Rastl

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

“Wer Menschen, die vor Krieg und Verfolgung geflüchtet sind, in ein Kriegsland wie Afghanistan zurückschickt, und damit ihren Tod in Kauf nimmt, handelt unmenschlich.“ Roberta Rastl/Medienarbeit Diakonie Österreich Viele von uns kennen Roberta als verlässliche Ansprechpartnerin. Ihre Herzlichkeit und ihr Humor sind beispielgebend und bringen viel Freude in unseren teils anstrengenden Arbeitsalltag. Roberta Rastl spricht deutlich aus, was sich viele …

#StopDeportationToAfghanistan-Bruder Erich Geir

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan, Allgemein Kommentieren

Am heutigen Christtag erhebt ein Mann das Wort gegen die Abschiebungen nach Afghanistan, der sich das ganze Jahr mit Nächstenliebe und Barmherzigkeit beschäftigt. Bruder Erich Geir, Provinzial der Kapuziner Österreichs und Südtirols. „Menschen in ein Kriegsgebiet wie Afghanistan abzuschieben ist herz- und verantwortungslos. Als Christ kann ich das nicht zulassen“, so Bruder Erich Geir. Es wäre zu wünschen, dass sich …

#StopDeportationToAfghanistan – Klaus Springer

Doro Blancke Allgemein, Asyl Kommentieren

Heute ein Vertreter der Zivilgesellschaft aus Tirol, Klaus Springer. Ein Freund, den wir besonders schätzen. Unermüdlich setzt er sich für die Anliegen von Menschen auf der Flucht ein, sucht den Dialog, hinterfragt und bringt sich ein. Von ganzem Herzen danken wir Dir für Dein Engagement, lieber Klaus und für Deine großartige Unterstützung, Persönlichkeiten für die Kampagne zu gewinnen. http://www.sichersein.at http://Www.fairness-asyl.at

#StopDeportationToAfghanistan

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan, Allgemein, Asyl 6 Kommentare

Kampagne #StopDeportationToAfghanistan / Start: 1. Dezember 2019 5 Jahre arbeite ich nun mit Menschen auf der Flucht. 5 Jahre, in denen wir uns über wunderbare Erfolge von jungen Menschen freuen durften. 5 Jahre, in denen ich unzählige wissbegierige, fleißige, verletzte, liebevolle Menschen getroffen habe, Rückschläge durchlebt und verlässliche Mitstreiter*innen, Unterstützer*innen gefunden habe. 5 Jahre, in denen die sich die Asyl-Bedingungen …

Meine Gedanken für A. Jan „Erinnerungen“

Doro Blancke Gedanken für A. 3 Kommentare

Antwort auf dein Schreiben vom 6.7.18, 3 Monate nach deiner Verhaftung in Schubhaft. Ach du mein lieber Freund! Du schickst mir deine Gedanken zum Tag deines Interviews „Humanitäres Bleiberecht“ in Österreich und deiner dort stattfindenden Verhaftung in die Schubhaft. In Sekundenschnelle erlebe ich dieses Gefühl der Ohnmacht, als du neben mir, nach einer 1 1/2 Std dauernden Befragung, nach Vorlegung …

“Kleines” Detail einer Abschiebung 27. 6.18

Doro Blancke Asyl Kommentieren

„Kleines“ Detail einer Abschiebung! Wien – Kabul/Afghanistan (27. 06. 18, 00.31 Uhr) 00.31 Telefon läutet Nummer des Vereins für Menschenrechte Kurzer Gedankenzucker „was wollen die?“ 00.31 – 00.32. der junge Afghane aus Graz Gehetzte Stimme, als würde er rufen „ich bin es, (Name) Und wie immer in einer solchen Stresssituation, der Junge wird jetzt gerade mit dem Charter abgeschoben, nach …

#sichersein Heldenplatz, Wien

Doro Blancke Veranstaltungen 3 Kommentare

#Sichersein – Engagiert gegen Abschiebungen nach Afghanistan Ja, hier stehen sie, die vielen Paar Schuhe. Stellvertretend für all die Menschen auf der Flucht vor großer Gefahr.  Und für mich persönlich auf stellvertretend für all die Menschen die aus europäischen Ländern des Wohlstandes abgeschoben wurden nach Afghanistan. Insbesondere für Dich Ahmad Jan. In ein Land, in dem es 2017 mehr als …

Menschen kann man abschieben, Verantwortung nicht #sichersein

Doro Blancke Asyl 1 Kommentar

Täglich habe ich mit jungen AfghanInnen zu tun. Ich treffe mich mit ihnen, rede mit ihnen, höre mir ihre Sorgen, ihre Ängste an. Wir haben Schul- und Ausbildungsplätze gesucht, sind Freunde geworden. Diese jungen Menschen sind jetzt in großer Not. Sie spüren, wie Tag für Tag bewusst Ablehnung gegen sie aufgebaut wird.  Der Innenminister und seine Partei sind stolz darauf, …