Zurück auf Lesbos

Seit 13.9.21 sind wir zurück auf der Insel.  Fayad und ich, sind gemeinsam mit Sabine Sommerhuber geflogen, die im Sinne von Helga Longin Projekte besichtigt, um diese weiterhin zu unterstützen. Nach zwei Tagen flog Sabine weiter nach Athen, auch dort gibt es viel zu tun. Wir werden am 26.9. nach Athen fliegen, um dort, gemeinsam mit 2 anderen NGOs ein …

Vor einem Jahr hat Moria gebrannt

Ein Camp, von dem wir alle gemeinsam, Fairness Asyl, asylkoordination österreich, Diakonie Österreich, Volkshilfe Österreich, SOS Mitmensch und viele mehr schon lange gefordert haben es aufzulösen. Bis zu 23.000 Menschen in ein Lager, konzipiert für 3000, gepfercht. Es war ein Ort des Schmerzes, der Demütigung, der Abschreckung, ein Ort an dem man Menschen erniedrigt hat und sie allen Grausamkeiten, die …

Auf der Fähre von Athen zurück nach Lesbos

Wir haben viel erlebt, es waren wunderbare, extrem anstrengende und bedrückende Tage. Wir haben großes Elend gesehen und wunderbare Begegnungen gehabt Wir verlassen diese Stadt mit dem Bewusstsein, dass wir nicht nur den Menschen in ihrer grausamen Situation beistehen müssen, sondern auch, dass wir all jene Politiker*innen, die dieses Elend zu verantworten haben und später ignorieren, nicht einfach aus deren …

Der Menschenrechtsbruch nimmt kein Ende

#Athen #VictoriaSquare #Menschenrecht#Europa #österreich #Lüge Ich könnte heute so viele erschütternde Berichte abgeben.Berichte, die die Europäische Kommission, Parlamentarier*innen der jeweiligen Mitgliedstaaten, wie zB. die Österreicherin, NR Abg. Dr. Gudrun Kugler „Unwissenheit, Vertuschung, Lügen“, ich weiß nicht was strafen. Sie erzählen europäischen und österreichischen Bürger*innen alles sei jetzt besser, den Asylberechtigten gehe es in Griechenland gleich gut wie den Griech*innen.“Wie können …

Erster Tag in Athen

Athen, 14.06.2021 Heute Morgen sind Fayad, Luna und ich in Athen angekommen. Nachdem wir unsere Wohnung, die Fayad für uns herausgesucht hat, bezogen haben machen wir uns auf den Weg zum Victoria Platz gemacht. Dort angekommen treffen wir Ahmad, den wir bereits im Zuge unserer Arbeit auf Lesbos kennen lernten, wo er als Volunteer im Camp großartige Arbeit geleistet hat. …

9 Monate Lesbos

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge stehen wir auf der Fähre nach Chios.

Weiterhin unmenschliche Zustände in Moria2

#Lesbos#RICCamp Ich danke Ärzte ohne Grenzen von Herzen für ihre Offenheit und ihre Kompetenz.Bin sehr dankbar, dass es Euch gibt!  Man findet auf den Inseln nicht viele Freund*innen, wenn man neben notwendiger Katastrophenhilfe immer wieder das Thema #Menschenrecht und unser aller diesbezügliche Verantwortung anspricht.Die ganzen 8 Monate war und bin ich entsetzt darüber, wie wenig sich NGOs über die furchtbaren Zustände in den camps …

Ein Tag der Freude

#Lesbos#Moria2 Manchmal auch hier:Lasst uns über die Dinge sprechen die Freude machen Morgen verlassen wir die Insel wieder Richtung Chios und freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit den Volunteers von Ruhi, mit Leyla, Laura, Mohammad Reza, Mustafa und Wali. Wir haben hier sehr intensive und, trotz der ganzen Dramen viele beglückende Momente erlebt. Solche Stunden waren heute und es …

Ein Tag wie viele, auf Lesbos

Ein Tag wie viele, auf #Lesbos Wir treffen uns um 8.30 vor der Taverna von #HomeForAll.Heute habe ich mit Christine und Ewa gekocht. Wir sind ein gutes Team, Herausforderungen werden schnell und gemeinsam gelöst. Über 1000 Essen zu produzieren, die HfA dann an besonders vulnerable Personen in und außerhalb das Camp verteilt, das geht nur im WIR.Vor allem wenn man …

Solarduschen für Samos

#GriechischeInseln #Samos Ich denke die meisten von Euch haben unsere erschütternden Berichte über Samos, Chios gelesen. Ja, es ist die Realität, Menschenrecht wird mit Füßen getreten, Politiker*innen aus Österreich, Griechenland, Ungarn, usw. haben ständig Erklärungen und rechtfertigen auf unbeschreiblich zynische Art, warum das alles notwendig ist. Auf Samos sind einige gute NGOs, die mit unterschiedlichen Projekten und Arbeiten ihr Bestes …