#StopDeportationToAfghanistan – Bernhard Jenny

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

In Afghanistan, einem Hochrisikogebiet unter den Qualen von Krieg, Terror, Korruption und massivem Radikalismus breitet sich jetzt auch Covid19 aus.

Neben all den unfassbar traurigen Dingen, die in diesem Land passieren ist jetzt gerade eine Hungersnot am Entstehen, die vielen Menschen das Leben kosten wird.
Unzählige der Afghanen leben von Tagelöhnerarbeit. Können sie nicht hinaus, bedeutet das kein Einkommen, kein Essen für die Menschen.
Eigentlich hat die Regierung eine 3 monatige Ausgangssperre verhängt, doch auch diese kann, wie all die anderen Dinge (Sicherheit, Gesundheit, Meldeämter, usw) nicht kontrolliert werden.

Afghanistan Expert*innen wie Dr. Friederike Stahlmann liefern dazu genaueste Expertisen.https://www.fluechtlingsrat-lsa.de/2020/04/corona-in-afghanistan-einschaetzungen-von-friederike-stahlmann/

Wir fordern die Bundesregierung, ÖVP-Parlamentsklub und Die Grünen auf, sich endlich mit diesem Thema zu befassen. In einer Form, die unseren, in der Verfassung festgelegten Standards entspricht!
Abschiebungen nach Afghanistan sind ein Verbrechen gegen Menschen und ihre Rechte!

Es gibt keine Chance auf ein sicheres, würdevolles Leben nach der Rückkehr. Die Menschen stehen auf der Straße, finden keine Anknüpfungspunkte. Die Gefahr einer Radikalisierung ist groß! Angeworben zu werden von radikal islamischen Truppen, in deren Dienste zu treten ist oft die einzige Möglichkeit irgendwo unter zu kommen.
Traumatisierte, verzweifelte, vollkommen auf sich allein gestellte Menschen, im Land von Tod und Blut fügen sich dann diesem Schicksal.
Auch darüber sollten wir reden!
Es ist unverantwortlich, was hier aus Propaganda und unleidigem Geschwätz über „Pulleffekt“ entschieden wird.
Alle Parlamentarier*innen haben die Verpflichtung sich mit diesen Dingen zu beschäftigen, denn sie entscheiden bei Abschiebungen nach Afghanistan über Leben und Tod!
Wir fordern konsequent einen Stopp der Abschiebungen nach Afghanistan, denn Afghanistan ist (und bleibt) ein Kriegsland!

Heute mit meinem sehr geschätzten Freund, Menschenrechtsaktivist und langjährigem Flüchtlingsbegleiter Bernhard Jenny.
Herzlichen Dank lieber Bernhard für Dein Engagement!

https://bernhardjenny.blog/tag/

#AfghanistanIsNotSafe #SicherSein #Menschenrechte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.