#Lesbos #KaraTepe #Moria Resümee 1.Woche

Doro Blancke Lesbos - Moria 2 Kommentare

Ich bin sehr dankbar, dass ich per Zufall keine(n) Sitznachbar*in beim Heimflug von Griechenland nach Wien hatte. Warum, weil mir, wenn ich auf die wunderschöne Landschaft, das Meer unter mir beim Abflug schaue, das Herz „überläuft“, ich weinen muss. Ich freue mich riesig auf meine Kinder, meine Tochter feiert morgen ihren Geburtstag und diese Tage, an denen meine beiden Kinder …

1. Tag Hilfe vor Ort – Lesbos/Moria

Doro Blancke Allgemein 4 Kommentare

Wir, Helga Longin und ich sind jetzt gerade mal einen Tag in Lesbos. Wir alle kennen die Bilder, die Berichte, doch was hier Menschen erleiden müssen, welches Verbrechen an Menschen hier geschieht mit Wissen von uns allen, mir/uns fehlen die Worte…. Kinder, schwangere Frauen, Familien, junge Männer, Alte, Kranke, alle obdachlos unter unvorstellbaren Bedingungen. Unvorstellbar! Die meisten leben neben der …

Graz-Libyen-Mittelmeer und die Amsel im Hinterhof

Doro Blancke Asyl Kommentieren

Heute ist mir das widerfahren, wovor ich eigentlich immer Angst hatte. Ich habe einen 18 jährigen Refugee getroffen, der Libyen, Mittelmeer, Seenotrettung, das alles hinter sich hat. Vorweg meinen innigsten Dank an Menschen wie unseren lieben Freund Claus-Peter Reisch, Kapitän der Mission Lifeline https://mission-lifeline.de/und all den anderen Seenotretter*innen für ihr Tun. Denn wie Christoph Riedl so treffend bei der Preisverleihung …