Afghanistan-Abschiebungen-Schubhaft

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan, Allgemein 6 Kommentare

Immer wieder zu wiederholen, dass Abschiebungen nach Afghanistan in keinster Weise mit Menschenrecht und europäischen Werten vereinbar sind mag eigenartig erscheinen, die Haltung der österreichischen Bundesregierung zwingt uns leider dazu. Afghanistan ist ein von Krieg und Terror betroffenes Hochrisikogebiet und ich persönlich kenne keinen einzigen Abgeschobenen, der aus eigenen Mitteln in diesem Land Fuß fassen kann. Auch Menschen, die von …

Kurz, das Kreuz und die Ministerin – „Herde bleib zusammen“, oder „Der gute Hirte“.

Doro Blancke Allgemein 1 Kommentar

Das #Aschbacher Bild, ich finde es, wie die meisten hier furchtbar.Einerseits, was ja viele bemerken, der Kinder wegen. Doch reden wir mal über alles andere!Das Bild ist für mich ein Symbol dafür, was diese Partei uns ständig, immer suggerieren möchte:Harmonie, Schutz, ein wunderbar entspanntes Leben, das wir uns hart erarbeiten müssen und wenn wir noch mit dem Katholizismus konfrontiert werden …

Ute Bock Preis 2020

Doro Blancke Allgemein Kommentieren

Große Freude und Dankbarkeit! Meine Kolleg*innen von Fairness Asyl und ich, wir sind gemeinsam mit SOS Balkanroute die heurigen Preisträger*innen des UteBockPreis. Verliehen wird dieser Preis für Zivilcourage und Arbeit für Menschenrechte von .http://www.sosmitmensch.atAufrichtigen Dank an die Jury für die Wertschätzung und Ehre. Dieser Preis ist nicht nur eine Ehre, man übernimmt damit auch Verantwortung. in diesem Sinne werde ich …

Forderung „Fairness Asyl“ an die Bundesregierung und die Mitgliedstaaten der EU

Doro Blancke Allgemein, Schöne Geschichten von Anderen 11 Kommentare

 Forderungen/Statement zur aktuellen politische Lage, Türkei/Griechenland Mit großer Sorge, aber auch mit Empörung beobachten wir die Entwicklung an den EU Außengrenzen Türkei/Griechenland.  Hier in Österreich erleben wir Politiker*innen, die im besten Fall von einer Besichtigung vor Ort und im anderen Fall von „konsequentem Grenzschutz hochfahren“ sprechen.  Beides unserer Meinung nach viel zu wenig, bis verwerflich, denn es ist wahrlich keine Zeit sich lange Gedanken …

Thomas Maurer – bestes Kabarett und ein großes Herz

Doro Blancke Allgemein Kommentieren

Lasst uns über die Dinge reden die Freude machen ♥️ Es gibt Menschen, für die ist Unterstützung unserer Arbeit beinahe selbstverständlich. Einer von ihnen ist Thomas Maurer/Kabarettist. Nicht nur, dass ich im Theatercafé Graz http://hinwider.com/ in den Genuss seines großartigen Programms „WOSWASI“ https://thomasmaurer.at/de/programme/woswasi gekommen bin, so bat Thomas seine Gäste auch für junge Afghanen Unterstützung zu geben. Mit den Worten …

Dublinskandal – eine humanitäre Katastrophe

Doro Blancke Allgemein, Asyl 4 Kommentare

Nach 4 Jahren in Österreich immer noch kein Asylverfahren! Zur Zeit befindet sich ein afghanischer Vater mit seinen 4 Kindern in Schubhaft, gelindere Mittel, der bereits seit fast 50 Monaten in Österreich ist. Die Mutter schwer krank, seit April 2019 im Spital. Voraussichtliche Dauer des Spitalsaufenthalt bis März 2020. Der Vater und die Kinder sind jetzt, durch die Maßnahme des …

Missstände bei österreichischen Asylverfahren

Doro Blancke Allgemein, Asyl Kommentieren

ES BESTEHT DRINGENDER GESPRÄCHSBEDARF, denn es geht hier nicht um ein Spiel, sondern ums nackte Überleben! Ich war persönlich bei genug Befragung in laufenden Asylverfahren anwesend, sowohl beim BFA, Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl, als auch beim BvWG. Ich habe dort sowohl außerordentlich korrekte Beamt*innen, als auch Richter*innen getroffen, aber auch Menschen, bitte verzeihen Sie, der übelsten Sorte. Diese obige …

„Wer nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt“ Talmud

Doro Blancke Allgemein, Changing the Narrative 2 Kommentare

Wirklich anstrengende Arbeitswoche. Der Druck macht sich bemerkbar. Es ist wahrscheinlich für uns gar nicht richtig begreifbar. Wie das ist. Man hat 4 bis 5 Jahre, nach der Flucht aus einem Kriegs-, oder Krisengebiet, hier in Österreich neu Fuß gefasst. Macht eine Lehre, geht zur Schule, hängt mit seinen Freunden ab. Endlich, nach all diesem Leid ein annähernd normales Leben. …

#StopDeportationToAfghanistan-Hannes Stickler

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan, Allgemein 2 Kommentare

„Glaube, Herz und Verstand sagen mir, dass eine Deportation nach Afghanistan der Menschenwürde widerspricht. Es gilt dagegen aufzustehen, das Wort zu erheben und diese Grausamkeiten sofort zu stoppen“, sagt Diakon Ing. Hannes Stickler. Hannes Stickler ist Betriebsdirektor der Klinik der Diakonissen in Schladming und vielen Österreicher*innen im Zusammenhang mit dem Fall „Hossein-Lehrling/Afghanistan im Krankenhaus der Diakonissen Schladming“ bekannt. In konsequenter …