Veranstaltungen in Wien, Tirol und Steiermark

Ab 22. Juni werde ich in Österreich sein, während Fayad gemeinsam mit unsere Freiwilligen die Arbeit hier auf Lesbos konsequent und mit viel Engagement fortführen wird. Ich werde eine kleine „Österreich Tour“ machen.Eine besondere Freude ist mir auch, dass mich Mo Hussein begleitet, er kommt aus Afghanistan, hat in Griechenland bereits Asyl und ist gemeinsam mit Aziz Barbari im Projekt …

Unsere Arbeit trägt viele Früchte – Österreich

Auch wenn ich viele Monate im Jahr auf Lesbos arbeite, um Schutzsuchenden vor Ort „Erste Hilfe“ zu bieten, bin ich trotzdem auch in Kontakt mit jenen, die 2015 zu uns gekommen sind und mittlerweile alle ein eigenständiges und -verantwortliches Leben führen. So viele junge Menschen auf der Flucht, die 2015 aus Kriegsländern wie Afghanistan, Syrien, Irak, usw. zu uns gekommen …

Lesbos/Griechenland

Gestern war ein Tag, der uns alle sehr berührt hat.  Man kann beinahe sagen, eine Ära ging zu Ende. Auch der letzte unserer “alten” Community Volunteers konnte mit einem positiven Asylbescheid nach Jahren die Insel Richtung Festland verlassen. Wir fühlen uns mit diesen jungen Menschen so sehr verbunden. Seit dem Brand in Moria arbeiten sie mit uns. Hilfsbereit, freundlich, immer zur Stelle …

Am Weg nach Lesbos

An den EU-Außengrenzen, so wie hier in Griechenland und auf den ägäischen Inseln, brauchen Geflüchtete immer noch dringend unsere Hilfe.Egal ob aus Syrien, Afghanistan, Ukraine, Somalia, usw., die Menschen sind alle vor Krieg, Terror und anderen Katastrophen geflohen.Über 80% der in Griechenland Ankommenden werden als Asylberechtigte akzeptiert.Nach oft jahrelanger entsetzlicher Unterbringung werden sie nach Abschluss ihres Asylverfahrens quasi sich selbst …

Aufruf: Freiwilligenarbeit auf Lesbos

FREIWILLIGEfür unsere Arbeit für Geflüchtete auf Lesbos gesucht. Du interessierst Dich für Freiwilligenarbeit an den europäischen Außengrenzen für Menschen auf der Flucht? Du willst in einem aufgeschlossenen, engagierten Team mitarbeiten?Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung. Was wir erwarten: – mind. 8 Wochen Zeit, darf auch gerne länger sein– gute Englischkenntnisse– Führerschein– sowohl psychische als auch körperliche Stabilität– Teamgeist– selbständiges …

Newsletter März

Liebe Freund*innen, liebe Unterstützer*innen, liebe Interessent*innen unserer Arbeit, Angriff auf die Ukraine Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine schockiert uns alle. Wir sind sehr betroffen über die Aggression dieses Krieges, der schon zigtausenden Menschen das Leben gekostet und Millionen vertrieben hat. Umso mehr begrüßen wir die Tatsache, dass sich die EU und die Mitgliedsstaaten solidarisch zeigen und ukrainische Geflüchtete aufnehmen. …

Elfriede Grünberg Preis

ELFRIEDE GRÜNBERG PREIS der Welser Initiative gegen Faschismus Preise in unserem Arbeitsbereich sind immer eine große Ehre, erfüllen uns mit Dankbarkeit für die Wertschätzung unseres Tuns und wir empfinden sie auch als eine große Verantwortung, einen Auftrag. In diesem Sinne durfte ich gestern von der Welser Initiative gegen Faschismus den Elfriede Grünberg Preis für unsere Arbeit für Menschenrechte entgegennehmen. Da …

Krieg in der Ukraine

Mit Entsetzen und größtem Bedauern beobachten wir seit mehreren Tagen den Krieg in der Ukraine. Unser aufrichtiges Mitgefühl ist bei allen Menschen, die im Kriegsland vor Ort sind. Und es ist natürlich auch Wut und Enttäuschung über die politische Klasse, diesmal allen voran gegenüber dem Aggressor Putin. Wut darüber, dass uns die Anführer dieser Welt schon wieder in einen Krieg geführt …

Vorwürfe gegen Frontex

Chef #Leggeri der EU-Behörde #Frontex belügt offen EU Parlamentarier*innen. Er missachtet demokratische Regeln und hat Blut an seinen Händen.Leggeri gehört sofort entlassen und vor Gericht gestellt.Alles andere ist unglaubwürdig. Die Auswirkungen dieser brutalen Abschreckungspolitik zeigen sich heute wieder auf Lesbos.Sechs tote Geflüchtete wurden an das Ufer der Insel gespült. Weitere werden vermisst.Es ist noch nicht bekannt, wie es zu diesem …

Minderjährige – Kinder unserer Welt, auf Lesbos

Gestern hatte ich ein Erlebnis, das mein Herz mehr als angerührt hat, es wurde (wieder einmal) richtig verwundet.  Unser Volunteer, Ali, informierte uns, dass ein paar Jugendliche in einer WG in Mytilini wohnen und sie ihn kontaktiert hätten, ob wir mit Essen/Lebensmittelpaketen helfen können.  Es ist mir sehr wichtig, die Geflüchteten dann persönlich zu besuchen. Wer Hunger leidet, hat meist …