Ute Bock Preis 2020

Doro Blancke Allgemein Kommentieren

Große Freude und Dankbarkeit! Meine Kolleg*innen von Fairness Asyl und ich, wir sind gemeinsam mit SOS Balkanroute die heurigen Preisträger*innen des UteBockPreis.
Verliehen wird dieser Preis für Zivilcourage und Arbeit für Menschenrechte von .http://www.sosmitmensch.at
Aufrichtigen Dank an die Jury für die Wertschätzung und Ehre.

Dieser Preis ist nicht nur eine Ehre, man übernimmt damit auch Verantwortung.

in diesem Sinne werde ich weiterhin mit und für Schutzsuchenden, vorwiegend aus Afghanistan arbeiten, konsequent gegen die Abschiebungen nach Afghanistan kämpfen #StopDeportationToAfghanistan und mich weiterhin für die Menschen in #Lesbos #LeaveNoOneBehind einsetzen.

ich wünsche sehr, dass endlich ein konstruktiver Dialog zu diesen Themen, mit den politisch Verantwortlichen zustande kommt. Denn Demokratie ist Dialog. Im Gespräch gemeinsam gute Lösungen erarbeiten.

In diesem Sinne ein herzliches Danke an meine Familie, Freund*innen und Unterstützer*innen, die mich seit Jahren sehr wohlwollend auf diesem Weg begleiten und an alle Menschen, die unsere Arbeit unterstützen,

Doro Blancke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.