#StopDeportationToAfghanistan – Regina Petrik

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

„Selbst das Außenministerium bezeichnet Afghanistan als Hochrisikogebiet. Überall gibt es massive Gewalt in unterschiedlicher Form. Menschen in so ein Land abzuschieben heißt, sie sehenden Auges in den Tod zu schicken.“ Regina Petrik/Landtagsabgeordnete „Die Grünen“, Burgenland Herzlichen Dank liebe Regina für Dein Statement und die Unterstützung der Kampagne gegen Abschiebungen nach Afghanistan. Es ist dringend notwendig, dass sich auch politische Personen …

#StopDeportationToAfghanistan – AusbildungStattAbschiebung?

Doro Blancke Asyl 1 Kommentar

Die Initiative #AusbildungStattAbschiebung, initiiert vom jetzigen Minister Rudi Anschober und unterstützt von vielen NGOs, Wirtschaftstreibenden und Privatpersonen hat viel bewegt.Die Lehrlinge, vorwiegend aus Afghanistan haben eine sogenannte „Hemmung“ erhalten und können ihre Lehre abschließen. Die ersten Lehrlinge werden fertig, sie sind zu dringend notwendigen Fachkräften ausgebildet und ich stelle fest, dass die Bundesregierung, das BMI weiterhin davon ausgehen, dass die …

#StopDeportationToAfghanistan – Bernhard Jenny

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

In Afghanistan, einem Hochrisikogebiet unter den Qualen von Krieg, Terror, Korruption und massivem Radikalismus breitet sich jetzt auch Covid19 aus. Neben all den unfassbar traurigen Dingen, die in diesem Land passieren ist jetzt gerade eine Hungersnot am Entstehen, die vielen Menschen das Leben kosten wird.Unzählige der Afghanen leben von Tagelöhnerarbeit. Können sie nicht hinaus, bedeutet das kein Einkommen, kein Essen …

#StopDeportationToAfghanistan – Edith Draxl/UniT/Graz

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

Wir wiederholen uns! Und werden das so lange tun, bis alle genug Infos zum Thema haben und verstehen, warum Abschiebungen nach #Afghanistan ein Menschenrechtsbruch und nicht zu verantworten sind!Anschläge in Afghanistan sind an der Tagesordnung, unterschiedliche Medien berichten regelmäßig.Kaum jemand in Afghanistan ist nicht betroffen von Gewalt, den Auswirkungen des Krieges. Es gibt keine sicheren Orte, wie das BFA behauptet. …

#StopDeportationToAfghanistan – Helga Longin

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

Helga Longin, „Unser Bruck hilft“ setzt sich seit Jahren für Menschen auf der Flucht ein. Ein junger Mann, den sie betreut hatte wurde von Österreich nach Afghanistan abgeschoben. Sie ist immer noch in Kontakt mit ihm, weiß also wovon sie spricht. So wie viele andere fordert Helga einen Stopp der Abschiebungen nach Afghanistan. Die Abschiebungen sind, wenn wir uns mit …

#StopDeportationToAfghanistan – L., Betroffener

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

ich kenne L. jetzt schon lange genug, um zu wissen, welches Schicksal er erleiden musste und wie sehr die Situation hier in Österreich, die Ungerechtigkeit in seinem Asylverfahren ihn belastet. L. spricht C1 Deutsch, hat Jobangebote, ist bestens integriert und soll nach Afghanistan, in ein Kriegsland abgeschoben werden! „Die Taliban töten uns mit Gewehren, Messern und Bomben. Die politisch Verantwortlichen …

#StopDeportationToAfghanistan – Rückblick/Ausblick

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

Heute veröffentliche ich voller Dankbarkeit einen Rückblick auf jene Menschen, die uns bisher mit ihren Statements unterstützt, sich solidarisch gezeigt haben. Menschen aus unterschiedlichen Städten, gesellschaftlichen Bereichen, Frauen, Männer, unterschiedlichen Alters. Sie verbindet eines: Ihre Solidarität zu Schutzsuchenden aus Afghanistan und ihre Bereitschaft, diese anfänglich „kleine Idee“ der Kampagne #StopDeportationToAfghanistan zu unterstützen. Meinen aufrichtigen, herzlichsten Dank dafür Ihr Lieben. Bereits …

#StopDeportationToAfghanistan – S., Asylwerberin aus Afghanistan

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan 1 Kommentar

weil heute Mittwoch ist, wir wie versprochen auch direkt Betroffene zu Wort kommen lassen und es „grad so passt“, weil die nächste Abschiebung Österreich/Afghanistan ins Haus steht. S., 24 Jahre, Mutter 2 Kinder, Asylwerberin in Österreich: „ Afghanistan ist ein Kriegsland. Für Frauen und Kinder ist das Leben dort eine Katastrophe. Es gibt für niemanden, speziell auch für uns dort …