Abschied Lesbos – am 30. Oktober kommen wir wieder

Doro Blancke Lesbos - Moria Kommentieren

Vielleicht ist es gut, dass ich das Ausmaß des Elends, den Rechtsbruch an Menschen, dieses grausame politische Treiben nicht bis ins Detail kannte. Wenn Menschlichkeit zur „Ausschussware“ mutiert, wenn ganz Europa meint es müsse sich wochenlang darüber unterhalten, streiten, ob wir jetzt helfen, oder nicht? Wenn wir geifernd auf die nächsten Katastrophenbilder starren und es oft nicht mehr auslöst als …

Lesbos – KaraTepe – Moria2 – Hilfe vor Ort

Doro Blancke Lesbos - Moria Kommentieren

Letzten Freitag bin ich nach einer 3 tägigen Unterbrechung wieder auf Lesbos gelandet. Es war wunderbar zuhause, der Geburtstag meiner Tochter, die Begegnung mit meinen wunderbaren Kindern, Musikgenuss von Mulham und Estas Tonne, Arbeit im Forum Stadtpark. Jeder Moment für sich eine Kraftspende. Danke! Die braucht man dringend, wenn man hier vor Ort ist und sich einer Realität stellt, die …

#Lesbos #KaraTepe #Moria Resümee 1.Woche

Doro Blancke Lesbos - Moria 4 Kommentare

Ich bin sehr dankbar, dass ich per Zufall keine(n) Sitznachbar*in beim Heimflug von Griechenland nach Wien hatte. Warum, weil mir, wenn ich auf die wunderschöne Landschaft, das Meer unter mir beim Abflug schaue, das Herz „überläuft“, ich weinen muss. Ich freue mich riesig auf meine Kinder, meine Tochter feiert morgen ihren Geburtstag und diese Tage, an denen meine beiden Kinder …

#StopDeportationToAfghanistan – Monika Weilguni

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan 3 Kommentare

„Menschen, die nach Afghanistan abgeschoben werden sind Angst und Hass, Folter und Terror, Krieg und Tod ausgesetzt“ Monika Weilguni, Seelsorgerin Monika Weilguni spricht aus, was in Afghanistan Realität ist. Jene, die nach Afghanistan abgeschoben werden sind vom ersten Tag an unmenschlichen Situationen ausgesetzt. Nicht nur, dass man sie nach Jahren in Österreich, in denen sie ein friedliches Leben kennen lernen …

Wien, Afghanistan, Arbeit für und mit Menschen auf der Flucht

Doro Blancke Asyl Kommentieren

Für alle die unsere Arbeit in Wohlwollen begleiten, unterstützen, beobachten und auch für jene, die unmittelbar davon betroffen sind, ein kleiner Querschnitt vom letzten Wienaufenthalt. BBU-Bundesbetreuungsagentur #Fairlassen Sehr gute Zusammenarbeit von verschiedenen NGOs, die sich das letzte Jahr intensiv mit dem Verlust der unabhängigen Rechtsberatung beschäftigt haben. Gemeinsam haben wir versucht das Beste aus dieser furchtbaren Situation herauszuholen. Die Bundesbetreuungsagentur …

#StopDeportationToAfghanistan – Daniela Platsch

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

“Unsere Regierung warnt eindringlich vor der Sicherheitssituation in Afghanistan und schiebt im selben Atemzug Menschen dorthin ab…….” Daniela Platsch, Politische Geschäftsführerin der Partei “Wandel” Es ist unerträglich, dass die reale Situation welche in Afghanistan, einem Hochrisikogebiet nicht berücksichtigt wird. Menschen in ein Land wie Afghanistan abzuschieben, in dem beinahe jeder Mensch bereits in irgend einer Form von der Gewalt, den …

#StopDeportationToAfghanistan – AusbildungStattAbschiebung?

Doro Blancke Asyl 1 Kommentar

Die Initiative #AusbildungStattAbschiebung, initiiert vom jetzigen Minister Rudi Anschober und unterstützt von vielen NGOs, Wirtschaftstreibenden und Privatpersonen hat viel bewegt.Die Lehrlinge, vorwiegend aus Afghanistan haben eine sogenannte „Hemmung“ erhalten und können ihre Lehre abschließen. Die ersten Lehrlinge werden fertig, sie sind zu dringend notwendigen Fachkräften ausgebildet und ich stelle fest, dass die Bundesregierung, das BMI weiterhin davon ausgehen, dass die …

#StopDeportationToAfghanistan – Monika Salzer

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

“Nur eine Diktatur schiebt Menschen ab, wann imm er sie will. Eine Demokratie liefert Menschen nicht dem Tod aus“ Monika Salzer, Gründerin „Omas gegen Rechts“. Herzlichen Dank liebe Monika für Deine Stimme gegen Abschiebungen nach Afghanistan. Es ist für uns alle vollkommen unverständlich und beschämend, dass die österreichische Bundesregierung immer noch nach Afghanistan, ein Hochrisikogebiet abschieben will. Ein Gebiet, in …

#StopDeportationToAfghanistan – Bernhard Jenny

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

In Afghanistan, einem Hochrisikogebiet unter den Qualen von Krieg, Terror, Korruption und massivem Radikalismus breitet sich jetzt auch Covid19 aus. Neben all den unfassbar traurigen Dingen, die in diesem Land passieren ist jetzt gerade eine Hungersnot am Entstehen, die vielen Menschen das Leben kosten wird.Unzählige der Afghanen leben von Tagelöhnerarbeit. Können sie nicht hinaus, bedeutet das kein Einkommen, kein Essen …

Afghanistan-Abschiebungen-Schubhaft

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan, Allgemein 6 Kommentare

Immer wieder zu wiederholen, dass Abschiebungen nach Afghanistan in keinster Weise mit Menschenrecht und europäischen Werten vereinbar sind mag eigenartig erscheinen, die Haltung der österreichischen Bundesregierung zwingt uns leider dazu. Afghanistan ist ein von Krieg und Terror betroffenes Hochrisikogebiet und ich persönlich kenne keinen einzigen Abgeschobenen, der aus eigenen Mitteln in diesem Land Fuß fassen kann. Auch Menschen, die von …