Graz-Libyen-Mittelmeer und die Amsel im Hinterhof

Doro Blancke Asyl Kommentieren

Heute ist mir das widerfahren, wovor ich eigentlich immer Angst hatte. Ich habe einen 18 jährigen Refugee getroffen, der Libyen, Mittelmeer, Seenotrettung, das alles hinter sich hat. Vorweg meinen innigsten Dank an Menschen wie unseren lieben Freund Claus-Peter Reisch, Kapitän der Mission Lifeline https://mission-lifeline.de/und all den anderen Seenotretter*innen für ihr Tun. Denn wie Christoph Riedl so treffend bei der Preisverleihung …