Geflüchtete Ukraine – Aufnahme in Österreich

Wir finden es gut, dass die Europäische Union und die Mitgliedsstaaten sich gemeinsam dazu bereit erklärt haben, schnell und unkompliziert ukrainische Geflüchtete aufzunehmen. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten erkennen wir, dass die Behörden sich Mühe geben, relativ rasch und unkompliziert die ukrainischen Geflüchteten zu registrieren. Große Herausforderungen sehen wir bei der Unterbringung der Geflüchteten, trotz großer Hilfsbereitschaft seitens der österreichischen Zivilgesellschaft muss …

Minderjährige – Kinder unserer Welt, auf Lesbos

Gestern hatte ich ein Erlebnis, das mein Herz mehr als angerührt hat, es wurde (wieder einmal) richtig verwundet.  Unser Volunteer, Ali, informierte uns, dass ein paar Jugendliche in einer WG in Mytilini wohnen und sie ihn kontaktiert hätten, ob wir mit Essen/Lebensmittelpaketen helfen können.  Es ist mir sehr wichtig, die Geflüchteten dann persönlich zu besuchen. Wer Hunger leidet, hat meist …

Prozess gegen LR Waldhäusl startet heute in St.Pölten

Wie gut ich mich erinnere, als mein Kollege Alfred Collmann mir berichtete, dass einer seiner Schützlinge willkürlich, auf Anweisung von LR Waldhäusl in ein “Straflager”, ein ehemaliges Zollgebäude, nach Drasenhofen verlegt wurden. Die Gründe waren klar: Die Schutzsuchenden waren alle minderjährig, hatten einen negativen Asylbescheid und LR Waldhäusl wollte mM. nach dafür sorgen, dass die Jugendlichen nicht ihrer Abschiebung entkommen …

Wien, Afghanistan, Arbeit für und mit Menschen auf der Flucht

Für alle die unsere Arbeit in Wohlwollen begleiten, unterstützen, beobachten und auch für jene, die unmittelbar davon betroffen sind, ein kleiner Querschnitt vom letzten Wienaufenthalt. BBU-Bundesbetreuungsagentur #Fairlassen Sehr gute Zusammenarbeit von verschiedenen NGOs, die sich das letzte Jahr intensiv mit dem Verlust der unabhängigen Rechtsberatung beschäftigt haben. Gemeinsam haben wir versucht das Beste aus dieser furchtbaren Situation herauszuholen. Die Bundesbetreuungsagentur …

#StopDeportationToAfghanistan – Lukas Gahleitner-Gertz

“Afghanistan ist sicher und Corona nur eine Grippe. Stopp der faktenbefreiten Politik. Stoppt die Abschiebungen nach Afghanistan.“ Lukas Gahleitner-Gertz/Sprecher Asylkoordination Österreich https://www.asyl.at/de/ Herzlichen Dank lieber Lukas! Lukas Gahleitner-Gertz ist Jurist, ein Mensch der Fakten. Seit Jahren setzt er sich mit großem persönlichen Einsatz und mit anderen NGOs gemeinsam gegen Ungerechtigkeiten und Willkür im Asylwesen ein. Lukas weiß also sehr genau …

#StopDeportationToAfghanistan – Rückblick/Ausblick

Heute veröffentliche ich voller Dankbarkeit einen Rückblick auf jene Menschen, die uns bisher mit ihren Statements unterstützt, sich solidarisch gezeigt haben. Menschen aus unterschiedlichen Städten, gesellschaftlichen Bereichen, Frauen, Männer, unterschiedlichen Alters. Sie verbindet eines: Ihre Solidarität zu Schutzsuchenden aus Afghanistan und ihre Bereitschaft, diese anfänglich „kleine Idee“ der Kampagne #StopDeportationToAfghanistan zu unterstützen. Meinen aufrichtigen, herzlichsten Dank dafür Ihr Lieben. Bereits …

#StopDeportationToAfghanistan – Alexander Pollak

„Alle Menschen in Österreich haben ein Recht auf Sicherheit, auch Asylsuchende. Daher müssen Abschiebungen in Hochrisikogebiete wie Afghanistan sofort gestoppt werden.“ Alexander Pollak, Sprecher SOS Mitmensch Mit dieser Aussage vertritt Alexander Pollak jene Werte, die unverzichtbar sind für eine zivilisierte, friedliche Gemeinschaft. Abschiebungen in Länder  wie Afghanistan sind in keinster Weise vertretbar. Alexander Pollak ist für viele Menschen ein großes …

#StopDeportationToAfghanistan – Manuel Rubey

„ Nein, liebes offizielles Österreich: Afghanistan ist eben KEIN sicheres Land“ Manuel Rubey/Schauspieler und Sänger Wie wichtig es ist, dass wir weiterhin unsere Stimmen gegen die unmenschlichen Abschiebungen nach Afghanistan erheben sehen wir an den aktuellen Berichten über Afghanistan und wenn wir das Regierungsprogramm 2020, Teil „Asyl/Migration“ lesen. Im Moment bedauerlicherweise keine Änderung in Sicht. Die nächste Abschiebung ist bereits …