#StopDeportationToAfghanistan – L., Betroffener

Doro Blancke #StopDeportationToAfghanistan Kommentieren

ich kenne L. jetzt schon lange genug, um zu wissen, welches Schicksal er erleiden musste und wie sehr die Situation hier in Österreich, die Ungerechtigkeit in seinem Asylverfahren ihn belastet. L. spricht C1 Deutsch, hat Jobangebote, ist bestens integriert und soll nach Afghanistan, in ein Kriegsland abgeschoben werden!

„Die Taliban töten uns mit Gewehren, Messern und Bomben. Die politisch Verantwortlichen schicken uns mit dem Kugelschreiber in den Tod.“ sagt L. und ich muss zugeben, wir alle, die wir beim Photoshooting und bei diesen Gesprächen dabei waren, konnten unsere große Betroffenheit nicht verbergen.

Aus diesem und vielen anderen Gründen werden wir weiterkämpfen für eine neue, wahrheitsgemäße Länderfeststellung zur aktuellen Lage in Afghanistan, für eine Aussetzung der Abschiebungen in dieses Hochrisikogebiet.

Wir wünschen uns, dass sich die Menschen genau informieren wie in Afghanistan der tatsächliche Alltag aussieht. Es gibt kaum eine Zivilperson, die noch nicht von der vorherrschenden Gewalt betroffen ist.

#AfghanistanIsNotSafe #Menschenrechte #SicherSein #FairnessAsyl #FairLassen

http://www.fairness-asyl.at/stopdeportationto-afghanistan/, https://www.mwoe.at/stop-deportation-to-afghanistan/, https://www.sichersein.at/2019/12/06/stopdeportationtoafghanistan/, http://asyl.at/de/info/neuemeldungen/stopdeportationtoafghanistan/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.