Fluchtwaisen

Kinder und Jugendliche in der BBU-Bundesbetreuungsagentur

Heute haben wir einen Ausflug gemacht.
NGO Vertreter*innen aus Österreich.
#Fairlassen
Ziel: Steinhaus am Semmering
BBU – Bundesbetreuungsagentur
ca 200 Personen

Wir hatten Geschenke, Obst, Süßes und wunderbare Spiele mit im Gepäck. (Danke an Katharina Hofmann-Sewera für’s Spiele und Tischbilliard organisieren)
Treffpunkt war Bahnhof Steinhaus, von dort wollten wir teils zu Fuß, teils mit dem Auto zur Einrichtung, die wie immer irgendwo im Nirgendwo liegt.

Bereits am Bahnhof war eine Zivilstreife, die uns, kaum sind wir dann Richtung BBU Haus losgefahren, angehalten und kontrolliert hat.

Bei der Einrichtung selbst dann bereits die Zufahrt abgeriegelt. Etliche Uniformierte und Zivilpolizei erwarteten uns.
(Auch interessant, wo wir doch nur unter uns Gleichgesinnten per Mail und Tel diese Wanderung vereinbart hatten)
Uns wurde seitens der Polizei, freundlich aber konsequent, mitgeteilt, wir dürfen den Weg zum Wohnhaus nicht hinuntergehen. Ging ja auch nicht, war mit Bauzaun extra für uns heute versperrt.

Corona Leugner*innen Demonstrationen direkt vor dem Spital erlaubt, NGOs/Flüchtlingshelfer*innen vor Flüchtlingsunterkünften verboten.
Eine diesbezügliche Stellungnahme des BMIs wäre interessant.

Auch Seelsorger*innen wie Matthias Geist, Superintendent evangelische Glaubensgemeinschaft Wien, wurde der Zugang verweigert.

Die Geschenke wurden von einem Handwerker der Einrichtung bei uns am Straßenrand abgeholt und zum Haus transportiert.
Traurig, wir wollten den Jugendlichen einen Besuch (vor dem Haus) abstatten, mit ihnen reden, Kontakte knüpfen.

Herr Innenminister Karner, BMI – Bundesministerium für Inneres,
Fluchtwaisen sind Kinder und Jugendliche, die wie alle Kinder ein Recht auf ein kindgerechtes Leben haben und sich wünschen, Kind sein zu dürfen.
Liebevolle Betreuung, Bildung, kleinere Wohneinheiten, Obsorge, das alles sollte in einem Land wie Österreich normal sein.
Dass dem nicht so ist, ist mehr als irritierend und ein Skandal.

Ein Tag, der uns Österreichs Haltung so drastisch vor Augen geführt hat und uns alle sehr betroffen gemacht hat.

Unsere gemeinsame Aussendung zum Thema #Fluchtwaisen-Kinder und Jugendliche auf der Flucht findet Ihr hier.

Doro Blancke und Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.