Unser Rechtsberatungsprojekt auf Lesbos geht weiter

Voller Freude über die gute Zusammenarbeit mit Nantina Tsekeri und Iris Pappa von DCI – Defence for Children International Greece präsentieren wir den zweiten Bericht über das Rechtsberatungsprojekt auf Lesbos. Wir bedanken uns vor allem herzlich bei den beiden Damen, ihren Mitarbeiter*innen und Cristina, die die ganze Zeit vor Ort ist auf der Insel in Zusammenarbeit mit Nantina und Iris …

Unsere Arbeit trägt viele Früchte – Österreich

Auch wenn ich viele Monate im Jahr auf Lesbos arbeite, um Schutzsuchenden vor Ort „Erste Hilfe“ zu bieten, bin ich trotzdem auch in Kontakt mit jenen, die 2015 zu uns gekommen sind und mittlerweile alle ein eigenständiges und -verantwortliches Leben führen. So viele junge Menschen auf der Flucht, die 2015 aus Kriegsländern wie Afghanistan, Syrien, Irak, usw. zu uns gekommen …

Solidaritäts-Radfahrt nach Athen für Geflüchtete auf Lesbos

Quer durch Südosteuropa in 18 Tagen. Das hat Alois Giglleitner mit seinem Rad geschafft.Am 2. März startete seine Solidaritäts-Radfahrt für Geflüchtete auf Lesbos. Sein Ziel: sich ein Bild von der Lage der Geflüchteten auf Lesbos machen und über ein eigens dafür eingerichtetes Spendenkonto Geld für unsere Flüchtlingsarbeit vor Ort sammeln. Insgesamt 1800 Kilometer legte Alois mit dem Rad zurück. In …

Lesbos/Griechenland

Gestern war ein Tag, der uns alle sehr berührt hat.  Man kann beinahe sagen, eine Ära ging zu Ende. Auch der letzte unserer “alten” Community Volunteers konnte mit einem positiven Asylbescheid nach Jahren die Insel Richtung Festland verlassen. Wir fühlen uns mit diesen jungen Menschen so sehr verbunden. Seit dem Brand in Moria arbeiten sie mit uns. Hilfsbereit, freundlich, immer zur Stelle …

Pushbacks als systematisches Problem

Der Europarat hat die Zunahme widerrechtlicher Zurückweisungen von Asylsuchenden an den europäischen Außengrenzen angeprangert. Der Europarat spricht sich also jetzt dezidiert gegen diese verbrecherischen Praktiken aus.Das schätzen wir sehr, besonders, da wir an den griechischen Außengrenzen arbeiten und so wie alle anderen auch wissen, dass hier grausamste illegale Pushbacks zum „Tagesgeschäft” gehören. Die Erzählungen stammen zu 99% von den Betroffenen.Sie …

Am Weg nach Lesbos

An den EU-Außengrenzen, so wie hier in Griechenland und auf den ägäischen Inseln, brauchen Geflüchtete immer noch dringend unsere Hilfe.Egal ob aus Syrien, Afghanistan, Ukraine, Somalia, usw., die Menschen sind alle vor Krieg, Terror und anderen Katastrophen geflohen.Über 80% der in Griechenland Ankommenden werden als Asylberechtigte akzeptiert.Nach oft jahrelanger entsetzlicher Unterbringung werden sie nach Abschluss ihres Asylverfahrens quasi sich selbst …

Aufruf: Freiwilligenarbeit auf Lesbos

FREIWILLIGEfür unsere Arbeit für Geflüchtete auf Lesbos gesucht. Du interessierst Dich für Freiwilligenarbeit an den europäischen Außengrenzen für Menschen auf der Flucht? Du willst in einem aufgeschlossenen, engagierten Team mitarbeiten?Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung. Was wir erwarten: – mind. 8 Wochen Zeit, darf auch gerne länger sein– gute Englischkenntnisse– Führerschein– sowohl psychische als auch körperliche Stabilität– Teamgeist– selbständiges …

Newsletter März

Liebe Freund*innen, liebe Unterstützer*innen, liebe Interessent*innen unserer Arbeit, Angriff auf die Ukraine Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine schockiert uns alle. Wir sind sehr betroffen über die Aggression dieses Krieges, der schon zigtausenden Menschen das Leben gekostet und Millionen vertrieben hat. Umso mehr begrüßen wir die Tatsache, dass sich die EU und die Mitgliedsstaaten solidarisch zeigen und ukrainische Geflüchtete aufnehmen. …

Geflüchtete Ukraine – Aufnahme in Österreich

Wir finden es gut, dass die Europäische Union und die Mitgliedsstaaten sich gemeinsam dazu bereit erklärt haben, schnell und unkompliziert ukrainische Geflüchtete aufzunehmen. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten erkennen wir, dass die Behörden sich Mühe geben, relativ rasch und unkompliziert die ukrainischen Geflüchteten zu registrieren. Große Herausforderungen sehen wir bei der Unterbringung der Geflüchteten, trotz großer Hilfsbereitschaft seitens der österreichischen Zivilgesellschaft muss …

Kriegsflüchtlinge an den EU Außengrenzen immer noch hilfsbedürftig

Wir sind alle sehr betroffen vom aggressivem Angriffskrieg von Putin in der Ukraine. Große Dankbarkeit an die europäische Zivilgesellschaft, die genauso schnell die Hilfe hochfährt wie 2015. Wir haben unsere Hilfe auch dem Land Steiermark und der Stadt Graz angeboten. Betont haben wir allerdings auch, dass wir auf jeden Fall auch auf Lesbos und den ägäischen Inseln weiterhin vertreten sein werden. Denn …